News Rasse
Breed
Hunde
Dogs
Zucht
Breeding
Welpen
Puppies
Sport Galerie
Gallery
Links Kontakt
Contact

 

 Z-Wurf
Am 14.11.2013 wurde unser Z-Wurf geboren

 

 

30.01.2014 Flügge
Die Zwergenbande ist flügge geworden. Am Sonntag zieht der Letzte Mohikaner in sein neues Heim um und wird dort dazu beitragen es noch etwas turbulenter zu gestalten. Die Rückmeldungen der bisher schon umgesiedelten Welpen sind durchaus positiv. Alle haben sich direkt wohl gefühlt und die immer gefürchtete erste Nacht gab keinen Anlass zur Schlaflosigkeit. Es haben aber auch wieder ausgesprochen tolle Welpeneltern gefunden. Da fällt mir die Trennung etwas leichter.  Ich werde dieses Tagebuch in Kürze schließen und ein neues für den A-Wurf eröffnen.
 


Hoch hinaus?
 

16.01.14 Ausgefüllte Tage
Langeweile gibt es bei uns ja sowieso nicht, aber im Moment ist es schon sehr turbulent. Die Zwerge wollen bespaßt werden und haben jetzt einen recht vollen Terminplan. Vergangenen Sonntag war die Wurfabnahme und die Zuchtwartin war rundum zufrieden mit den Welpen und den Aufzuchtbedingungen.  Besuch und Ausflüge stehen jetzt fast täglich auf der Liste und das gefällt den Z´s auch ausgesprochen gut. Heute waren wir zur Blutentnahme um die nötigen Untersuchungen zu machen. Alle Werte Prima! So wünscht man sich das. Zur Belohnung für die Piekserei gab es dann einen Ausflug in den Garten von Maike. Das war sehr spannend. Leider stehen auch die ersten Termine zum Abschied nehmen an und auch dafür will noch einiges vorbereitet werden. Die Standbilder sind von gestern und ich denke das es recht hübsche Kinder sind...
 


CC´s Zäsar, Rüde 1
 

CC´s Zuccero, Rüde 2
 

CC´s Zulu King, Rüde 3
 

CC´s Zara´s Voice, Hündin 1
 

CC´s Zumba Queen, Hündin 2
 

12.01.2014 Tagesausflügler
Die Zwergenbande erobert die Welt. zusaätzlich zu den Ausflügen in den eigenen Garten haben sie jetzt erste Kurztrips in die nähere Umgebung gemacht. Der Welpenauslauf unseres Hundevereins bietet sich dafür hervorragend an und ich habe mal aus diversen Videos einen kleinen Film zusammen gestellt.
Viel Spaß damit.
 

 

 

erste Begegnung mit Border Terrier Willow
 

09.01.14 Ruhetag
Heute am 8 Wochen Geburtstag wird ein kleiner Ruhetag eingelegt. Grund dafür ist die Impfung die es heute morgen gab. Und damit der Kreislauf nicht überbeansprucht wird gibt es für heute nur das leichte Programm. Eine Toberunde im Garten und danach ab ins Körbchen. Wobei das Körbchen mittlerweile aus fast der kompletten Wohnung besteht. Stundenweise haben sie jetzt Zugang zu Flur, Küche und Wohnzimmer. Das genießen sie in vollen Zügen, stellen jedes Mal die Wohnung auf den Kopf und hinterlassen ein kleines Schlachtfeld. Morgen gibt es dann einen Ausflug zum Spielparadies auf dem Hundeplatz und Standfotos der Zwergenbande sind geplant. Die Zuchtbuchnummern sind beantragt, die Wurfabnahme naht und damit stehen auch die endgültigen Namen fest. Rüde 1 heißt Zäsar, Rüde 2 Zulu King, Rüde 3 Zuccero. Die Mädels heißen Zumba Queen und Zara´s Voice.
 


Zuccero

Zumba Queen
 

Kleiner Herzensbrecher
 

04.01.2014 Alles Gut weiterhin
Sylvester und die Tage mit viel Ballerei drum herum haben Welpen prima überstanden und den eigentlichen Jahreswechsel so ziemlich verpennt. Die Ausflüge nach draußen werden immer länger weil auch die Welpen langsam besser mit der Kälte klar kommen. Sooo viele Dinge gibt es da zu entdecken und alles ist sehr aufregend. Unheimliche Geister wohnen auch scheinbar in manchen Ecken in unserem Garten. Zumindest muss man sich manchmal unheimlich aufplustern und die Rute steil nach oben halten und sich in wilden Bocksprüngen auf imaginäre Feinde zu bewegen. Sehr beeindruckend das...und es scheint zu wirken, denn ich kann nie irgendwas sehen. Ist immer schon verscheucht. Aber an allererster Stelle stehen wilde Verfolgungsjagden auf langen, graden Strecken, mit jähem Harkenschlagen in die Gegenrichtung. Erstaunlicher Weise purzeln sie auch nur noch selten übereinander dabei. Also in Sachen Koordination ist der z-Wurf schon ganz weit vorne. In Sachen Beißhemmung ist das allerdings noch ausbaufähig was meine Finger angeht.
Es suchen noch 1 Rüde und 1 Hündin ihre passenden Menschen ab Mitte Januar.
 


 


 

König das Gartens
 

einer fehlt immer...
 

29.12.2013 Nix wie raus
Jede trockene Stunde wird derzeit genutzt um die Zwerge zu lüften, denn draußen lässt es sich nach Herzenslust rennen, toben, balgen, buddeln und was man als 6 Wochen alter Welpe eben so macht. Dieses Abenteuer nehmen die Welpen sehr gerne auf sich und finden es trotz relativ kalter Witterung einfach super. Wobei heute auch der nächste Umzug in den großen und endgültigen Welpenauslauf im Esszimmer anstand. Also diverse neue Eindrücke konnten heute schon gesammelt werden. Darum befinden sie sich auch grade im Tiefschlaf und verarbeiten alles...

 



 



Erstmal wird diese Möhrenpampe misstrauisch beäugt- aber kann man wohl essen
 

26.12.2013 Umbenennung...
Ich nehme alles zurück so von wegen niedlich und süß und so. Ab sofort werden die Zwerge umbenannt in "Pyranhas". Autsch...Diese mittlerweile vorhandenen kleinen Folterinstrumente die sich in den Schnauzen der kleinen Monster befinden sind echt spitz und tun schon ziemlich weh. Also fangen wir jetzt an eine Beißhemmung anzutrainieren.... irgendwie habe ich ein Deja vu....Aber gut das gehört dazu und natürlich sind die Welpen zuckersüß und putzig und erobern sich die Welt auf tapsigen Pfoten. Seit heute ist auch der Therapiekreisel im Auslauf und wurde direkt begeistert erobert. Allerdings sind sie im Moment noch genau so schnell wieder runter gerutscht wie rauf geklettert und es ist faszinierend zu sehen wie sich die Motorik mit jedem Tag besser entwickelt. In ein paar Tagen werden sie keine Probleme mehr haben das Gleichgewicht auf dem Kreisel zu halten. Wenn sich das Wetter hält werden wir morgen einen ersten Gartenausflug wagen. Ich habe endlich mal wieder ein paar Einzelbilder von allen gemacht.
 


Rüde 1 (Arbeitstitel der dicke)

2 (der dunkle)

3 (der graue)

Hündin 1 (die plüschige)

Hündin 2 (die rote) ist nicht rot

Kampf mit der Ente
 

komm her Kumpel
 

23.12.2013 Vorweihnachtstrubel abgearbeitet
So langsam kommen auch wir zur Ruhe und freuen uns auf entspannte Tage über Weihnachten. Was nicht heißt das die Welpen kein Programm hätten. Besucher sind im Moment das Highlight. Bringt doch jeder Mensch neue Gerüche mit, neue Geräusche, trägt andere Materialien am Körper. Lederschuhe scheinen super zu schmecken und Jeans ist super Kaubeständig. Diese kleinen Menschen die gestern hier waren waren auch sehr spaßig - aber laaaaut. Auch da muss man sich als kleiner Hund dran gewöhnen. Die folgenden Videos sind zwar schon ein paar Tage alt, aber soo niedlich das ich sie hier noch zeigen will.
 

 
 
 
 

Casa de Z..
 

21.12.2013 Umzug!
Der obligatorische Umzug in das größere Domizil im Esszimmer stand in dieser Woche an um der kleinen Bande mehr Bewegungsmöglichkeiten zu geben. Nach anfänglicher Skepsis wurde die große weiter Welt begeistert erkundet. Jetzt sind schon richtige kleine Spurts möglich und natürlich kann man jetzt auch herrlich durch den Auslauf toben. Ich sehe zu das es jetzt täglich eine kleine Neuigkeit zur Erkundung gibt damit die Sinne beansprucht werden können. Es reicht manchmal schon eine Papprolle oder eine aussortierte Socke gefüllt mit Stoff um die Welpen zu begeistern.  Als Radioprogramm hören wir derzeit WDR 5. Bildung ist ja wichtig hab ich mir sagen lassen. Der Umzug hat auch den anderen Hunden Tür und Tor geöffnet. Kaum aus dem Kinderparadies heraus zu halten sind Puzzle und Smilie und natürlich Rübe. Sie lieben es mit den Zwergen zu spielen und sind gaaanz vorsichtig. Gelegentlich gesellen sich Kellogs und Salü dazu. Der Rest ist natürlich pünktlich zu den Fütterungszeiten anwesend...
 


Neues Spielie...Socke diesmal mit Fleischfüllung..
 

Neues Spielie!!!
 

ooooch

Tante Smilie im Spieleinsatz
 

zum dahinschmelzen...
 

17.12.2013 Jetzt gibts was auf die Augen...
Ich kann nicht widerstehen hier die ersten Bilder aus dem Shooting vom Samstag einzustellen...Sie sind so schön geworden das ich gerne an meinem Spaß daran teilhaben lasse. Die Welpen waren extrem kooperativ und fanden diese Erfahrung klasse. Allerdings neigten sie dazu relativ schnell auf Erkundungstour durchs Weichnachtswunderland zu gehen und so war das Zeitfenster für Fotos etwas begrenzt.
 


 

 

Natürlich sind hier auch "normale" Dinge passiert. Je nachdem wie man jetzt das Wort "Normal" eben so definiert. Irgendwie sind selbst die Katzen hier nicht ganz normal. Nach anfänglicher Vorsicht meinerseits und 2 maligem Flugschein des Katers andererseits, habe ich jetzt in schöner Regelmäßigkeit einen Kater im Auslauf der sich benimmt wie eine scheinschwangere Hundedame...Welpen putzen, am Bauch nach Milch suchen lassen, kuscheln, spielen... Ich finde das etwas befremdlich...Aber gut mal sehen wie es weiter geht. Vielleicht können die Welpen bis zur Abgabe ja eine Fremdsprache. "Kätzisch"
 


stille Post

Rücken an Rücken

Der "Input" läuft

Der "Output" auch - wie es sich gehört auf dem Klo!
 

Begegnung
 

12.12.2013 4 Wochen Geburtstag
So schnell geht das. Da sind sie schon 4 Wochen alt und langsam richtige kleine Hunde. Sie machen einen kleinen Bereich um die Wurfkiste herum unsicher und werden immer sicherer im Gebrauch ihrer Fähigkeiten. Rüde Nr 3 und Hündin Nr 2 sind immer die ersten die wach sind und die letzten die sich wieder zur Ruhe begeben. Heute steht dann die zweite Wurmkur an und am Samstag gibt es den ersten Fototermin. Da freue ich mich jetzt schon drauf..
Zwischendrin sind auch die ersten zukünftigen Welpeneltern schon zum Antrittsbesuch da gewesen. Allerdings ist noch kein Welpe konkret ausgesucht, da warten wir die weitere Entwicklung der Zwerge noch ab. Es sind noch 1 Rüde und 1 Hündin zu haben...

 


Mama ist die Beste

....


Müde??Ich -niemals..

Tach auch!
 

Komm spiel mit mir...
 

05.12.13 3 Wochen alt
und die Party kann beginnen. Gut drauf sind die Zwerge und haben eindeutige Wachphasen in denen auch schon munter die Fähigkeiten trainiert werden. Laufen, beißen, bellen - alles schon probiert und funktionstüchtig. Natürlich sind sie noch komplett zahnlos und laufen noch keinen Marathon, aber immerhin üben sie fleißig. Erste Blicke über den Rand der Wurfkiste auf den Rest der Welt wurden auch schon gewagt und ich denke zum Anfang der nächsten Woche werden die ersten Erkundungstouren getätigt.
 


Rüde 2

Rüde 3

Rüde 1

Hündin 1

 

Hallo!

01.12.13 Es werde Licht!
Alle kleinen Zwerge haben jetzt die Augen auf und sind damit sofort deutlich aktiver geworden. Also, immer noch in Maßen aktiv, aber immerhin gibt es jetzt schon erste Anzeichen von Spielverhalten und Umwelterkundung. Soo niedlich....Mücke ist weiterhin die perfekte Mutter und kümmert sich rührend. Den anderen Hunden untersagt sie noch sehr konsequent jegliche Kontaktaufnahme zum Nachwuchs. Ich habe mir Gedanken zu möglichen Namen gemacht. Nicht ganz einfach beim Buchstaben "Z". Also hier mal meine ersten Ideen die gerne kommentiert werden dürfen Zara`s Voice, Zumba Queen, Zambesi Sun, Zuccero, Zagora Pride ...

 

26.11.2013 Tag 12
Zwischen 500g und 600g sind die Welpen jetzt alle unterwegs. Das bedeutet das alle ihre Geburtsgewichte mehr als verdoppelt haben. Damit bin ich natürlich sehr zufrieden. Jetzt kann man erste Versuche erkennen sich auf den kleinen, dicken Beinchen hoch zu stemmen und sogar zwei oder drei wackelige Schritte zu wagen. Natürlich noch völlig ziellos weil die Zwerge ja noch nichts sehen. Ich rechne allerdings in den nächsten Tagen mit den ersten geöffneten Augen.  Und dann wird die schönste Zeit der Welpenaufzucht eingeläutet...
 


Tiefenentspannung
 

Es wird schon eng...
 

 

22.11.2013 Alles im Lot
Die Welpen machen sich prächtig und sind sehr zufrieden mit dem Verlauf ihres bisherigen Lebens. Mücke ist aber auch eine wirklich tolle Mama und ahnt sozusagen jeden Wunsch der Kleinen voraus. .So gut wie nie hört man Unmutsäußerungen aus der Wurfkiste. Mama ist die Beste. Noch ca 1 Woche weiter, dann werden schon die ersten Besucher das Zwergenvolk besichtigen. Die Zeit fliegt mal wieder dahin.
 

 

19.11.2013 Alle zusammen
bringen jetzt immerhin schon deutlich über 1kg auf die Waage. Weiterhin ist bisher die Gewichtszunahme deutlich und die Zwerge fühlen sich offensichtlich wohl. Heute gibt es dann die Einzelvorstellung. Immerhin sind wir heute schon 5 Tage alt...Die Zuchtwartin war gestern zum Antrittsbesuch da und hatte nichts auszusetzen an den Welpen.
 


Rüde 1, dunkel gestromt,
Geburtsgewicht 200g

Rüde 2, rot gestromt.
geboren mit 174 g
 

Rüde 3, grau gestromt,
180g
 

Hündin 1, rot gestromt,
193g
 

Hündin 2, rot gestromt, 164g
 

Magic Moment
 

17.11.2013 Tag 3
Das sind sie diese Momente die einen alles um sich herum vergessen lassen und in denen man nur noch fasziniert ist vom Augenblick...
Bisher ist die Entwicklung der Welpen absolut altersentsprechend. Bei Geburtsgewichten zwischen 180g und 200g liegen alle mittlerweile deutlich über 200g und sind kräge und munter. Immer auf der Suche nach der Milchbar und dem wärmsten Platzchen an Mamis Bauch. Leichte Farbunterschiede sind zu erkennen.
Für morgen steht schon der erste Termin ins Haus. Die Zuchtwartin kommt zu einer ersten Besichtigung des Zwergenhaufens.
 


 

 
 

Die Jungs
Die Mädels

 


Multi CH Rocco´s Collar Happy Soul Man
 


CH Camster Cairn´s Ovations for Ella
 

Um den 18.11.13 erwarten wir den Z.Wurf aus der Verbindung von Mücke und Happy. Mückes erster Wurf ist inzwischen 18 Monate alt und ihre Kinder überzeugen mich durch ihr tolles, unkompliziertes Wesen, ihren hohen Menschenbezug und ihre überschwängliche Lebensfreude. Ich erhoffe mir aus dieser Verbindung sehr freundliche, lebhafte Welpen denen alle Möglichkeiten als Familienhunde, im Sport oder auch im Ausstellungsring offen stehen. Vermutlich werden es überwiegend dunkel gestromte oder Rot/Grau gestromte Welpen
 

Z-Wurf

Rocco´s Collar Happy Soul Man
 
Lhurt´s Oms Chardas Kevin Costner
Toll´s Sascha
Roccos Collar Sweetsoulsister Leavenworth wish of My Soul
Rocco`s Collar Pennygal
Camster Cairn´s Ovations for Ella Rottrivers Mc Feast Tribuns Bertie Bott
Glenmore´s O`Mailley
Camster Cairn´s Handle with Care Glenmore´s Top Gun
Camste Cairn´s Amity