News Rasse
Breed
Hunde
Dogs
Zucht
Breeding
Welpen
Puppies
Sport Galerie
Gallery
Links Kontakt
Contact

 

Wir haben am 28.04.2013 unseren Y-Wurf bekommen
 

Camster Cairn´s You Rock My World "Salü"
 

Camster Cairn´s You Make Me Smile "Smilie"
 

04.107.13 Zu guter Letzt
Schon fast traditionell stelle ich zum Abschluss des Welpentagebuches Standbilder von den Welpen ein. Der Y Wurf hat wieder viele Dinge erlebt und seine kleine Welt erweitert. Ausflüge an der Leine und in fremde Gärten und erste Zusammentreffen mit den Scallywags Border Terrier Welpen haben die zwei begeistert mitgemacht. So langsam wird es Zeit das sie in das "richtige Leben" eintauchen. Dieses Welpentagebuch, das ja so ganz anders als gehofft berichten musste, wird sich bald schließen. Vielleicht öffnet sich im Herbst dann das Tagebuch eines Z- Wurfes....
 

 

erstes beschnuppern
 

23.06.2013 Weltenbummler
Das war Spannend!!! In den vergangenen Tagen konnten Smilie und Salü den eigenen Garten immer weiter erobern. Das war toll, aber heute gab es zur 8 Wochen Geburtstagsfeier einen Ausflug in den Garten von Steffie. Wow das war richtig interessant. Ziemlich unbeeindruckt stiefelten die beiden los um sowohl die beiden hauseigenen Hunde Dizzy und Lola kennen zu lernen, als auch Bekanntschaft mit den 3 Jungs Lennart, Mika und Tristan zu machen. Juiii das war lustig. Jungvolk unter sich. Fußball spielen, schaukeln, Trampolin springen - das volle Programm Kinderspaß wurde geboten und Herr und Frau Naseweiß mitten drin als wäre es nie anders gewesen. Die beiden sind echt coole Socken.
 


Ein schöner Rücken kann auch entzücken

Und wohin jetzt?
 

Fußbal!!!
 

Dieser Schwanz muss doch abzubekommen sein...
 
 

Sehr beliebt und sehr gut für die Koordination - der Gymnastikkreisel
 

16.06.2013 Große Klappe
haben die beiden mittlerweile. Allerdings im wahrsten Sinne des Wortes. Alles wird benagt, probiert, durch die Gegend getragen und herzhaft gebissen. Man sieht es auch auf den Fotos. Irgendwie ist auf vielen Bilder im Moment die Schnute offen. Meine Zehen sind grade sehr beliebt als Kauobjekt, allerdings ist es schwierig davon Fotos zu machen weil diese kleinen Nadelzähnchen schon richtig weh tun. Da brauche ich meine Hände um mich zu befreien...Zu Essen gibt es schon 4 Mahlzeiten täglich und die werden auch bis zum Napfgrund verputzt. Ein paar Wurmkuren haben wir hinter uns und auch noch vor uns und bald stehen auch Impfung und Lebershunttest an. Besucher begrüßen beide begeistert und auch generell finde ich Salü und Smilie eher unerschrocken und recht mutig für ihr zartes Alter. Da ich jetzt 2 Wochen Erziehungsurlaub habe werden wir in der kommenden Zeit auch vieles unternehmen um den Welpenhorizont noch zu erweitern.
 


pack die Ente...
 

pack den Bruder
 

pack den kelpie

oder Wicky
 

Bitte lächeln - Smilie :-)
 

09.06.2013 nettes Wetter
wird ausgenutzt für nette Gartenausflüge. Den Y`psen gefällts gut und sie machen schon einen großen Teil des Auslaufes unsicher. Es will ja alles vernünftig erkundet werden. Nicht das man was verpasst. Wir wissen jetzt das man auf Gras laufen kann, auch wenn es etwas am Bauch piekst, wir wissen wie es schmeckt und  riecht und das es schön kuschelig ist wenn einen die Müdigkeit überkommt. Außerdem sind Löcher im Boden tückisch und Schatten ist kühler als Sonne. So viele neue Erkenntnisse in wenigen Tagen. Das muss nach den Ausflügen ausführlich im Schlaf verarbeitet werden und die beiden träumen ausführlich und lautstark...
 


Flughund
 

Salü das Halbohr

Wer - ich?


Smilie
 

04.06.2013 5 Wochen schon
Es ist immer wieder erstaunlich wie schnell die Zeit verfliegt während der Welpenzeit. Erste Besuchen haben sich von der Niedlichkeit der Zwerge überzeugt, sie fressen 3 mal täglich eine ordentliche Portion, die Zähnchen sind auf dem Vormarsch und der erste draußen - Ausflug wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Mit der Entwicklung meiner beiden Y´pse bin ich weiterhin zufrieden.
Hier noch ein paar besonders niedliche Impressionen von heute morgen.
 


Salü



 

Finde den (die ) Fehler...
 

31.05.2013 Tantenkarussel
Irgendwie haben sich sämtliche Mädels vorgenommen die zwei Y´pse zu adoptieren. Mücke ist quasi aus dem Auslauf kaum noch heraus zu bekommen, Ella sitzt bei jeder sich bietenden Gelegenheit auch mitten dazwischen und Wicky hat den Part der großen Schwester übernommen und spielt ständig mit den Welpen. Mücke hat sich der Intensivpflege verschrieben und putzt und wäscht die beiden hingebungsvoll. Ella lässt die Zwerge gerne an ihren Bauch kuscheln und tut so als ob sie ihre eigenen wären. Lexa trägt es mit Fassung und besteht lediglich darauf die Endreinigung nach dem Füttern zu übernehmen. Das lohnt sich wenigstens.
Ich habe den beiden schon mal Namen verpasst. Der Rüde soll heißen " You rock my World" genannt "Salü" und die junge Dame "You make me smile" genannt "Smilie". ich denke das passt zu den zweien ganz gut. Salü begrüßt mich immer überschwenglich und bei Smilie muss ich immer grinsen weil diese Stehöhrchen einfach zu niedlich sind und ein wenig an kleine Hörnchen erinnern...
 


Mücke wurde nieder gerungen durch Mr Big Salü
 

Waschvorgang

Bähhhh nass....

Kameraband die Erste

Yammi

Ist er nicht herzallerliebst?
 

Salü`
 

26.05.13 Nur unter Aufsicht,
darf Puzzle zu den Y´psen. Ihre Neugierde lässt sich kaum zügeln und so erlaube ich Puzzle zwischendurch eine Baby Visite. Allerdings nicht ohne verschärfte Kontrolle, weil Puzzle mit ihren 16 Wochen natürlich noch nicht sooo viel Feingefühl hat und unglaublich gerne wild mit den beiden Zwergen toben würde. Da die beiden aber froh sind sich auf ihren  4 Beinen halten zu können und auch mal eine gewisse Strecke geradeaus laufen zu können, ist das eher kontraproduktiv und der Junghundeübermut muss gezügelt werden. Allerdings sind die beiden (heute übrigens 4 Wochen alten) Kleinen nicht abgeneigt sich zum Spielen auffordern zu lassen und wackeln immer wieder freudig auf Puzzle zu.
 




 




 

Oben auf
 

23.05.13 Spielereien
Es kommt Leben in die Wurfkiste. Die Y´pse fangen an sich gegenseitig wahr zu nehmen und erste Spielansätze sind zu beobachten. Natürlich sind die Wachphasen noch recht kurz und nach ein paar Minuten Erkundungstour im absoluten Nahbereich und ersten Geschmacksproben der Umgebung wird sich wieder zufrieden zusammen gekuschelt und alle Erlebnisse werden im Schlaf verarbeitet. Mami entzieht sich nun gelegentlich schon mal und macht wieder ihr eigenes Ding. Ohne allerdings ihre Verantwortung zu vergessen und immer wieder nach dem Rechten zu sehen.
 


Hündin
 

Rüde
 

weiterhin "die Dicke"
 

20.05.2013 Mutter sein ist nicht einfach,
und ich kann der unerfahrenen Lexa keinen Vorwurf machen das der Y-Wurf nur noch aus 2 Welpen besteht. Se hat in der letzten Woche eine der beiden Hündinnen tot gelegen. Diese Welpen waren wirklich mit Geburtsgewichten um die 100g sehr klein und hatten zu dem Zeitpunkt grade das Geburtsgewicht eines meiner anderen Würfe erreicht. Den Vorwurf muss ich mir am ehesten selber machen, das ich vielleicht nicht achtsam genug war....
Das hat mich sehr traurig gemacht und so fehlte mir jegliche Motivation mich um dieses Welpentagebuch zu kümmern. So, die beiden verbliebenen Y´pse machen sich prima und ich werde jetzt wieder regelmäßig berichten über die Fortschritte die die beiden machen. Sie sind jetzt 3 Wochen alt und wollen ihre Sinne entdecken.
 

 

Tag 11
 

09.05.2013 Wir machen uns
Natürlich dauert es bei Welpen mit einem sehr niedrigen Geburtsgewicht länger um das Gewicht zu verdoppeln, aber zwei der 3 Mäuse haben es schon geschafft und Nr 3 arbeitet daran.  Natürlich hat das keine Auswirkung auf die Größe die die Welpen als erwachsene haben werden, die ist nämlich größtenteils genetisch vorbestimmt. So langsam sieht man auch die Entwicklungsschritte größer werden. Es gibt Ansätze zum Laufen und der Kopf bleibt schon deutlich länger oben. Auch wird die Suche nach der Milchbar zielgerichteter. Heute sind die Welpen 11 Tage alt. Mal sehen ob sie mit dem öffnen der Augen früh anfangen oder sich auch da etwas Zeit lassen. Dann fängt die schöne Zeit an in der man täglich neue Entwicklung beobachten kann und sie einfach rasend schnell zu kleinen Hunden werden..
 


nach Größe gestaffelt, der Rüde ist im Moment der Kleinste
 

 

 

Die dicke Hündin, Hündin Nr 1
 

07.05.2013 harte Tage
liegen hinter uns. Zum Ende der vergangenen Woche ging es einem der beiden Rüden schlecht. Er trank wenig, baute ab und wurde schwach. Alle Bemühungen um sein kleines Leben haben nicht geholfen und so ist er am vergangenen Samstag gestorben. Ich bin darüber sehr traurig....Den drei anderen geht es gut und sie machen sich prima und auch Lexa macht einen zufriedenen Eindruck.
 


rechts der Rüde

Hündin 2

 

leichte Ansätze von Speck - bei Welpen immer gerne gesehen
 

03.05.13 Tag 5
Es nimmt seinen Lauf. Das Y- Quartett ist mit Welpendingen beschäftigt. Lexa mit Mutterdingen und Annette mit Züchterdingen....Die Waage zeigt bei allen vieren steigende Gewichte. Bald ist die erste Woche geschafft. Hier mal ein paar Bilder von heute morgen.
 


 

 

 

 

Tag 3
 

01.05.2013 viel zu dunkel...
das ist der Kommentar meiner Kamera zum Y-Wurf. OK wir üben noch ein bisschen damit ich annähernd erkennbare Welpen auf Bild festhalte. 9 vom 10 Bildern zeigen kleine, verschwommene, schwarze irgendwas. Also bis wir das drauf haben müssen jetzt diese Bilder genügen. Zwei kleine Gruppenbilder. Die Y-pse nehmen zu. Das ist wichtig. Grade weil die Geburtsgewichte ja recht niedrig waren müssen sich die Zwerge jetzt ranhalten. Bisher machen sie das prima und ich finde sie sehen auch schon ein wenig danach aus. Eine Einzelvorstellung gibt es dann zum Ende der Woche. Lexa putzt, pflegt und füttert ihre Zwerge hingebungsvoll.
 



 

links die 2 Rüden, rechts die Mädels
 

29.04.2013 Geschafft!
Lang ersehnt und nun endlich da - der Y Wurf von Lexa. Kleine, aber feine Welpen sind in der gestrigen Nacht geboren worden. Von Mama gut umsorgt geht es jetzt ans zulegen. Die Kleinen haben ordentlich zu tun die nächsten Tage. Trinken, trinken und nochmals trinken und zwischendrin schlafen. So anstrengend kann Welpenleben sein.
 


Seglavi Rubinah PL 0
KfT Jgd Ch


Rocco`s Collar Happy Soul Man PL 0
Multi Ch.

 

Lexa, meine kleine Chaospflanze. Sie ist ein wunderbar unbedarftes und immer gut aufgelegtes Mädchen. Jeder mag Lexa. Sie ist unheimlich sozial, hat noch nie Streß mit einem anderen Hund angefangen und war auch nie Stein des Anstoßes für einen anderen Hund. Sie ist dankbar für jede Aufmerksamkeit und Schmuseeinheit. Sie arbeitet gerne und bewegt sich viel.
Happy - ein kompakter, sehr harmonischer Rüde mit einem temperamentvollen und sehr freundlichen Wesen. Er hat eine super Haarqualität und ein tolles Gangwerk.
Aus dieser Verbindung erwarte ich durchweg dunkel gestromte Welpen mit einem offenen und freundlichen Wesen.
 

Y-Wurf

Multi CH Rocco´s Collar Happy Soul Man
 
Lhurt´s Oms Chardas Kevin Kostner
Toll´s Sascha
Rocco´s Collar Sweetsoulsister Leavenworth Wish of My Soul
Rocco´s Collar Pennygal
KfT Jgd Ch, Seglavi Rubinah Tribuns You´re On The Line Wilson Raskens RR Phantom
Tribuns Gucci
Seglavi Girl from Ipanema Yoghi`s Seal Domino
Magerytka Magor