News Rasse
Breed
Hunde
Dogs
Zucht
Breeding
Welpen
Puppies
Sport Galerie
Gallery
Links Kontakt
Contact

 

 Welpentagebuch S +T Wurf
(Die Welpen sind alle vergeben)

 24.03.2011 Hoch hinaus
wollen die verbliebenen 3 Babys im Moment. Kein Abenteuer ist groß genug und keine Hürde unüberwindbar. Heute hatten wir als Ausflugsziel noch einmal den Welpenauslauf am Hundeplatz. Die Kletterwand ist eine gerne genommene Herausforderung . Man weiß ja nicht was einen auf der anderen Seite so erwartet.
Am vergangenen Montag ist klein Jule in ihre neue Heimat gezogen, hat die lange Autofahrt gut überstanden und lebt sich gut ein. Nächsten Samstag wird dann auch das letzte Golden Girl umziehen und hier wird es eine Weile ruhiger werden.


Begegnun mit der Oma

Vicky


Haribo


Machs gut kleine Emmy


Shine a Light


Vicky


Lucy


Jule


Jule

15.03.2011 In die große weite Welt hinaus
Das ist das Motto der vergangenen Tage. Die Welpen müssen raus und sich in der Welt ein bisschen umsehen. Dank des tollen Wetters bieten sich Ausflüge ja an. Gestern ging es mit dem Auto in unser Spaziergeh - Gebiet. Immer mal wieder ein paar Schritte an der Leine und viele, viele neue Eindrücke. Der Bach war spannend. Oder die hohen Bäume, oder die entgegen kommenden Menschen und Hunde oder, oder oder.... Nach dieser Runde waren die Welpen geschafft. Allerdings nicht lange. Eine Kondition haben sie mittlerweile - sagenhaft. Heute sind wir dann zum Hundeplatz gefahren. Der Welpenauslauf bietet unendlich viele Möglichkeiten für kleine Hundekinder um sich nochmals in Sachen Prägung fortzubilden. Ganz abgesehen vom Laubboden der unglaublich spannend riechen muss, gibt es Holzhaufen zum klettern, Autoreifen, Tunnel und jede Menge anderer Gerätschaften zum ausprobieren.


Shine a Light und Lucy erklimmen die Wand


Haribo genießt die Aussicht von oben


Wie kleine Kinder- das Trampolin ist der Renner


Der Reifen klappt auch schon


Bergziege Emmy

Ne- ich kann nicht mehr

13.03.2011 Umzug!
Weil ich ja für das Wochenende in Birmingham war sind die Mädels kurzer Hand 2 Etagen tiefer zu Sabine gezogen und haben dort einen Kurzurlaub verbracht!. Sabine hat ihr Welpenzimmer wieder Welpensicher gemacht und schon konnten die Damen first Class residieren und haben sich die Zeit nicht lang werden lassen. Natürlich sind sie auch in den vergangenen Tagen reichlich der Frischluft zugetragen worden und genießen die Bespaßung im Freien in vollen Zügen. In der Wohnung haben sie mittlerweile auch stundenweise Auslauf um weitere Alltäglichkeiten wie Fernseher, Spülmaschine und klapperndes Geschirr kennen zu lernen.


Hotel- Pension Sabine


Ich liiiiiebe Plüschtiere!


Rutschvergnügen!


Mutige vor!


Haribo- sweet as Candy.

08.03.2011 Hammer Wetter!
Die fast frühlingshaften Temperaturen waren heute dazu geneigt die jungen Damen in den Gartenauslauf zu befördern und beträchtliche Zeit dort herumtoben zu lassen. Nach 4 Stunden frischer Luft, habe ich vorhin mal vorsichtig nachgesehen ob die Golden Girls und Tausendschön überhaupt noch Lebenszeichen von sich geben. War doch sehr ruhig im Welpenzimmer.- sie atmen. Das ist ein eindeutiges Lebenszeichen. Scheinbar sind sie nach der Rückkehr ins Haus alle in einen komatösen Tiefschlaf verfallen. Kein Wunder bei dem Programm das sie heute geboten haben...


Der neue Tunnel mit 6 Eingängen der sich zum fotografieren übrigens gar nicht eignet. Der Welpe nimmt garantiert einen anderen Ausgang als man denkt.


Der hohle Baumstumpf der offensichtlich super tolle Schätze auf seinem Grund birgt. Allerdings birgt er auch die Gefahr als Stöpsel zu enden


In Ermangelung von echter Beute werden die Plüsch-Alternativern erlegt.


Nomen est Omen. Shine a Light lässt sich die Sonne auf das Fell scheinen.


Wenn sie einschläft kippt Emmy da runter.


Familiensiesta.

06.03.2011 Countdown
In 2 Wochen muss ich mich schon vom Großteil der Golden Girls verabschieden. Und weil bis dahin noch so viel zu tun ist, habe ich jetzt erst mal Urlaub. Den werden die Mädels und ich für einige Aktivitäten nutzen. Wir müssen noch Autofahren üben und an der Leine laufen, erste kleine Ausflüge machen und natürlich Impfung und Blutuntersuchung hinter uns bringen.


Erste! Haribo hat ein Stehohr


Bei Lucy steht das rechte Ohr auch zuerst.


Jule findet das Halsband doof.


Wischerattacke.


Mit Kellogs kann man wild spielen.


Mit Clooney muss man sich benehmen.

03.03.2011 Üben für wenn ich groß bin...
Zwar wird längst nicht jedes der Golden Girls mal eine Ausstellung besuchen wenn es groß ist, aber mal so tun als ob schadet ja nicht. Züchter haben ja prinzipiell den Ehrgeiz möglichst hübsche Hunde zu züchten. Und eben diese hübschen Hunde möchte man natürlich auch möglichst ansehnlich vorstellen. Deswegen haben wir uns heute Abend mal an das Vorhaben "Standfotos von Welpen" gemacht. Das stieß bei den Fotoobjekten auf relativ unterschiedliche Zustimmung, aber mit leckerem Essen konnte jede der jungen Damen zum mehr oder weniger vorteilhaften Stehen überredet werden. And here are the Results:


Shoo-Bee-Doo, Rufname Emmy, wird in Grünenplan die
Katzen aufmischen.


Sealed with a Kiss, Rufname Haribo, bleibt in Ahlen


Shine a`Light, will im Münsterland Frauchen bei der Arbeit helfen


She´s the One, Lucy wohnt zukünftig in Werne


Secret Dream, Jule will die weite Fahrt nach Salzburg in
Österreich wagen


Tausendschön, Vicky - Meins!

28.02.2011 Niedliche Resultate
Daria hat ausprobiert - ihr neues Objektiv. Ich finde die Ergebnisse können sich sehen lassen und ich will sie euch nicht vorenthalten. Demnächst gibt es noch ein Studio Shooting mit den Mädels. Da müssen sie dann ihre Modelqualitäten auf dem Laufsteg beweisen....Bisher zeigen sie sich ja nicht untalentiert. Ansonsten vergehen die Tage mit Welpenbespaßung recht schnell. Wir nutzen die Zeit für die Welpenprägung auf diverse neue Eindrücke und Geräusche. Der Staubsauger verliert langsam seinen Schrecken und auch Hundegebell des eigenen Rudels bringt die Welpen nicht mehr aus der Fassung. Alles was im Welpenauslauf neu ist, wird begeistert untersucht und überprüft auf die Spielmöglichkeiten. Im Moment ist der große rote Tunnel sehr gefragt. Aber natürlich sind unsere kleinen Ausflüge nach draußen das Highlight im Moment.


She's the One


Secret Dream


Shine a Light


Nr 5 Secret Dream

26.02.2011 Freiluftsaison eröffnet
Das Wetter hat es ja heute freundlich mit uns gemeint und so konnten die Babys schon eine geschlagenen Stunde draußen verbringen. Dann wurde es allerdings doch kalt. Vor allem den Menschen..
Zu Besuch war heute unter anderem die liebe Daria, die sich direkt mit ihrer Kamera bewaffnet hat und jede Menge Fotos schoß. Naja, zumindest immer dann wenn die Welpen nicht direkt auf ihr herumturnten.


Diese Rutsche ist spannend.


Attacke!!!!


Irgendwie gibt es für sie keinen anderen Namen als Tausendschön

24.02.2011 Terminplaner
Die Welpen haben mittlerweile einen eigenen Terminplaner. Nicht nur um die diversen Besuchstermine von zukünftigen Welpeneltern und von Freunden und Bekannten zu koordinieren, sondern auch um schon mal Impfung und Lebershunttest zu planen. Die Termine dafür stehen. Leider auch schon die ersten Abholtermine. Aber das schieben wir erst mal noch weit weg. Die Golden Girls haben heute ihren 6 Wochen Geburtstag. Tausendschön ist heute stolze 5 Wochen alt und hat die älteren Mädels in Gewicht und Größe eingeholt. Auch motorisch ist sie fast gleichauf, obwohl ja 7 Tage im Welpenleben ein Quantensprung in der Entwicklung sind.


Die neueste Disziplin im Welpenauslauf: KK


Kelpie Klettern


Ein (secret) Traum


I`m the One
(Frauchen, siehst du das orangefarbene Teil in meinem Nacken?
Das ist der Schalk..)


Shoo -Bee- Müde

22.02.2011 Viel kalt!!!
Heute gab es den ersten Mini Ausflug in den Garten für die Golden Girls. Bei strahlendem Sonnenschein und eisiger Kälte haben die Mädels mal für eine viertel Stunde die Welt außerhalb der Wohnung kennen gelernt. Sie fanden es aufregend, pieksig (weil der Rasen gefroren ist), spannend und ein wenig beängstigend. Mit knapp 5 Wochen darf man das auch noch. Und zum Schluß fanden sie es natürlich auch kalt. Also wurde die ganze Mannschaft wieder ins "Taxi" verfrachtet um den Shuttleservice ins warme Esszimmer zu nutzen . Hier die Videos dazu.


Große Welpenfreiheit

20.02.2011 Umbau
Seit gestern residieren die Golden Girls und Tausendschön im großen, fast das komplette Zimmer einnehmenden Welpenauslauf. Zu Anfang waren die Damen doch etwas argwöhnisch ob der großen Freiheit. Aber die neuen Nutzungsmöglichkeiten haben schnell überzeugt! Nach und nach wird die neue Umgebung erobert und der Renner ist das pinkfarbene Wackelteil. Eigentlich nur der umgekehrte Deckel einer Futtertonne, aber man kann wunderbar darauf rumbalancieren
Und Kellogs nimmt ihren Job als Babysitter wirklich sehr ernst und ist ganz toll mit den Babys. Sehr vorsichtig und umsichtig lässt sie sich viel gefallen von den Zwergen.


Diese Hängeliege war schon bei den letzten Welpen
sehr beliebt


Das Wackelding! Yeah!


Das Telefon gehört natürlich nicht zur Standarteinrichtung
des Auslaufes.


Dann kann man auch entspannt schlafen.

17.02.2011 Orale Phase...
Wie bei Menschenkindern auch, gibt es im Leben von Hundekindern auch deutliche Entwicklungsphasen. Zur Zeit befinden wir uns offensichtlich in einer oralen Phase! Alles muss probiert und überprüft werden hinsichtlich seiner Konsistenz, Haltbarkeit und auf Geschmack. Mit zunehmender Zahl der Zähne, wird auch die Kreativität der Welpen für die Einsatzmöglichkeiten selbiger größer. Und nur um den zukünftigen Welpeneltern die Illusionen zu nehmen - Ihr habt da auch noch was von....

Hier mal eine Auswahl der zu untersuchenden Dinge:


Spielzeug


Käsefüße


Finger


ganze Kühe gar...


Oberbekleidung


Aber so etwas entschädigt für alles...


Die Sache mit den Fotos wird nicht unbedingt einfacher

15.02.2011 Verteilt
Endlich habe ich die Namen zugeteilt. Ich denke sie passen ganz gut zu den einzelnen Mädels und werden so in den Papieren stehen. Der komplette Name ist dann z B "Camster Cairn´s She´s the One". Wobei der jeweilig Rufname natürlich frei wählbar ist. So nach und nach werden die einzelnen Golden Girls auch zu den passenden "Adoptiveltern" sortiert. Die wichtigsten Wesenszüge bzw körperlichen Merkmale und Farben kristallisieren sich langsam heraus und so kann ich den Wunschhund zu den passenden Familien empfehlen.


Shoo-Bee-Doo (Nr 1)


Sealed with a Kiss (Nr 2)


Shine a Light (Nr 3)


She's the One (Nr 4)


Secret Dream (Nr 5)


Die kleine Nr 5. Es wird Zeit, dass ich Namen vergebe.

13.02.2011 Begegnungen
unterschiedlichster Art hatten die Welpen heute. Sonntags ist ja traditionell Welpenbesuchstag und davon wurde heute
reichlich Gebrauch gemacht.
Jeden Tag gibt es im Welpenleben jetzt neue Dinge zu lernen, zu erfahren und zu bestaunen. Tausendschön hat heute erfahren das es noch mehr Welpen gibt auf dieser Welt. Die Golden Girls haben gelernt das große, schwarze Hunde nicht zwangsläufig gefährlich sind, kleine helle Hunde aber manchmal schon und außerdem, was ja nicht unwichtig ist, das alle Menschen nett sind! Und Tadaa - die erste junge Dame hat einen Rufnamen "Lucy " wird sie gerufen und als solche wird sie wohl der Schrecken der Straßen in Bergkamen....


Zuerst gestattete Ella dem Kelpie mal einen Welpenbesuch
im Allerheiligsten.
Kellogs war ganz vorsichtig mit den Babies und hat
sehr nett mit den Mädels gespielt.


Dann durfte Tausendschön ihren Halbschwestern einen ersten Besuch
abstatten und hat sich sofort zurecht gefunden und mitgespielt und
sich angekuschelt.


Dann gab es reichlich Welpenbesuch zum schmusen...


Diese Füße waren offensichtlich besonders bequem


Und dieser Schoß erst recht!

11.02.2011 Mit Starbesetzung,
ist das erste kleine Filmchen über den T - Wurf. In der Hauptrolle: Prinzessin Tausendschön und in einer nicht unwichtigen Nebenrolle spielt Debbie mit. Die Handlung ist schnell erzählt. Tochter neckt ihre Mutter. Die nimmt es gelassen hin und am Ende kugelt sich jemand.... Ich bin immer wieder sehr erstaunt wie viele Dinge sich so vererben bei Hunden. Dieses "Pföteln" hat sie definitiv vom Papa.
Bald gibt es auch neues zu den Golden Girls.

 


Die Prinzessin hält Hof.

09.02.2011 Neue Welten.
Viel zu entdecken gibt es jetzt für die Welpen. Die Golden Girls haben ihren Auslauf bezogen, erforschen eifrig die neue Umgebung und üben sich in wichtigen Dingen. Also Essen ist natürlich sehr wichtig und wenn man essen möchte muss man natürlich die "Beute" erst mal erledigen. Da ich mich weigere echte Kaninchen in mein Esszimmer zu lassen nehmen die Welpen stellvertretend mit ihren Geschwistern und mit Spielzeug vorlieb. Todschüttel -Versuche enden zur Zeit allerdings noch unweigerlich in einem umgefallenen Welpen. Aber man wächst ja bekanntlich an seinen Aufgaben....


Sind meine Mädels nicht toll? Ellas Welpen gehen
bei Debbie trinken
Alles entspannt


Umfallt!


Ich schaff´s...


Fürs Restaurant reicht es noch nicht, aber wir feilen an den Tischmanieren

06.02.2011 Versprochen
ist versprochen und deswegen gibt es jetzt noch fix die Einzelbilder von den kleinen Damen. Besuch hatten sie an diesem Wochenende wieder ausgiebig und alle sind natürlich hingerissen von den Golden Girls und von Tausendschön.


Die Erstgeborene ist ein fröhliches kleines Ding


Die dickste von allen Nr 2


Kleine Puppe Nr 3


Nr 4 hat es jetzt schon faustdick hinter den großen Ohren


 Mäuschen Nr 5


Die zarteste Versuchung - Tausendschön

05.02.2011 Golden Girls - bewegt
Hier mal ein Einblick in die Golden Girls`sche Wurfkiste. Meine kleiner Weiberhaushalt wird immer munterer und von jetzt an gibt es kurze Ausflüge in die große, weite Esszimmerwelt. Die erwachsenen Hunde brennen schon darauf die Mädels endlich ausgiebig beschnuppern zu können und nicht nur einen kurzen Blick zu riskieren. Morgen gibt es dann wieder Einzelbilder von den Girls.

 

03.02.2011 Und Aktion....
Jetzt geht es richtig rund in der Wurfkiste. Die Golden Girls haben das Spielen entdeckt und fangen lustige Kalbereien an. Natürlich noch sehr unbeholfen und wackelig, aber dafür sind diese Spiele ja da, damit die Sinne geschärft werden und sich die Bewegungsabläufe üben. Mama Ella ist jetzt schon deutlich häufiger außerhalb der Wurfkiste, aber kommt ihren Mutterpflichten immer noch vorbildlich nach und putzt und pflegt ihre Kinderschar ausgiebig. Zum Wochenende gibt es die erste feste Mahlzeit. Mal sehen. Das Anfüttern stößt im allgemeinen bei Welpen auf ganz unterschiedliche Resonanz. Die einen können gar nicht genug neues Futter probieren und die nächsten halten das Futter eher für einen Anschlag auf ihre Gesundheit.


Spielen- Funktioniert


Laufen - ok


heulen - schon ganz gut


niedlich gucken - perfekt

01.02.2011 Überraschung!
Ich hatte ja mit allem gerechnet, aber nicht das Tausendschön schon am 11. Tag die Augen öffnet. Da schaute sie mich gestern morgen an und ich musste echt einen Moment überlegen ob ich an an der richtigen Wurfkiste bin. Aber Madame ist sowieso früh mit allem, da hätte es mich eigentlich nicht wundern sollen.
Bei den Golden Girls wird es schon richtig turbulent. Quaken, knurren, tollpatschig laufen und erste Spielansätze sind in den letzten 2 Tagen zum Repertoire dazu gekommen und das alles muss natürlich ausführlich geübt werden. Bald wird es den ersten Ausflug aus der Wurfkiste und die erste Mahlzeit geben.


Die Augen sind im Moment noch blau, das verliert sich mit der Zeit


hellwach und schon frech gucken


natürlich nicht müde..


müüüüdeee? Nein -nein...


Tztztztzt

30.01.2011 In Natura
die Golden Girls gewähren jetzt Audienzen. Nachdem sie in dieser Woche stolze 14 Tage alt geworden sind, dürfen die Mädels Besuch empfangen. Und dieses Angebot wird natürlich gerne genutzt! Die ersten zukünftigen Welpeneltern brennen ja schon darauf die Truppe nicht nur auf Fotos sondern in Natura zu besichtigen und vielleicht schon mal eine Favoritin heraus zu erkennen. Wobei es jetzt natürlich noch ein wenig zu früh ist um relevante Wesenszüge zu erkennen.
Hier wieder aktuelle Einzelbilder


Von links nach quer unten:
Nr 1, Nr 4, Nr 3, Nr 5, Nr 2


1


2


3


4


5

28.01.2011 Golden Girls - Interaktiv
Die Entwicklung von Welpen geht mitunter wirklich rasant voran. Nachdem gestern morgen die Wurmkur und die übliche Wiegeprozedur überstanden waren konnte ich die ersten Ansätze zu geöffneten Augen bei Nr 2 entdecken. Juchuuu, Jetzt wird es noch spannender die Mädels zu beobachten. Heute morgen gab es dann schon zarte Interaktionen zwischen den Welpen. Natürlich nur Sekundenweise um dann direkt wieder in einen Tiefschlaf zu verfallen. Aber immerhin fangen sie an sich und die Umwelt wahrzunehmen und darauf zu reagieren. Wenn sich jetzt nach und nach die Augen und Ohren öffnen heißt es aber noch nicht das diese Sinne auch schon ausgeprägt sind. Das Hören entwickelt sich deutlich schneller als das Sehen. Richtig sehen werden die Welpen erst viel später.


Miss T-Wurf


Nr 1


Genau hinsehen - Nr 2 öffnet die Augen


Nr 3, schon Stehohren ;)

26.01.2010 Lästige Welpenpflichten
Manche Dinge im jungen Leben eines Welpen sind einfach nur doof. Wiegen - doof, Krallen schneiden - doof, Decke wechseln - doof. Morgen kommt für den S- Wurf die erste Wurmkur dazu. - doof ist steigerungsfähig! Aber da muss man durch wenn man groß und stark werden will. Züchterinnen die ständig auf der Pirsch nach schönen Schnappschüssen um die Wurfkisten rumlungern - doof. Aber es lohnt sich, zwischendurch gibt es echt nette Bilder. Ich warte mit Spannung auf das Öffnen der Augen. Es kann nicht mehr lange dauern heute sind die Golden Girls 13 Tage alt. Das T- Würfchen ist heute schon 6 Tage auf der Welt. Und sie schlägt sich tapfer. So alleine in der großen Wurfkiste.


Das komplette T- Würfchen


Golden Girl Nr 1


Kuscheln (2 + 3 )


Noch ist sie blind wie ein Maulwurf, Nr 4


Die dicke Nr 2

24.01.2011 Was soll ich sagen,
es läuft! Bisher sind alle Babys wohl auf. Alle nehmen gut zu, sind gesund und diesmal besonders hübsch gelungen. Stundenlang könnte ich mich neben die Wurfkisten setzen und einfach nur Welpengucken. Erste Audienzen werden die Golden Girls am nächsten Samstag halten. Dann haben bestimmt schon einige die Augen geöffnet und eine neue Phase beginnt.


Ohhhh


Nur süß...


Es war schon mal mehr Platz an der Milchbar


Wie gesagt - Dickschädel

Prinzessin Tausendschön ist auch schon ordentlich gewachsen. So
ein Einling ist für
mich ja eine neue Erfahrung. Gut das es die Golden Girls gibt.
Dann hat die Kleine beizeiten gleichaltrige Spielkameraden. Das
ist für die Sozialisation natürlich sehr wichtig um zu lernen wie man
sich als Hund so benimmt.
Tausendschön ist übrigens eine Rosensorte.

22.01.2011 Wohlfühlfaktor hoch
Derzeit herrscht Entspannung pur in den Wurfkisten. Die Mädels erholen sich alle von anstrengenden Welpenalltag. Mami suchen, trinken, schlafen, trinken...Alles recht Kräfte zehrende Dinge.
Hier die derzeitigen Namensfavoriten für den S-Wurf: Sealed with a Kiss, Shine a Light, Shoo-Bee-Doo, She´s the one und Secret Dream.


Tausendschön und der Tröst-Bär


Debbies kleine Tochter hat einen Tröst-Bär. Wenn Mami mal
die Wurfkiste verlassen muss hat "Tausendschön" etwas zum
ankuscheln.In Ermangelung von Geschwistern nutzt sie den
Bären auch gerne.


Ne, ist das alles anstrengend..


Gutgehn...

20.01.2011 Vereinzelt
So, jetzt wie versprochen die Vorstellung jedes der Golden Girls mit einem eigenen Foto. Wie es sich für Mädels gehört auf dem passenden Hintergrund...
Weiterhin habe ich keinen Grund für Klagen. Ella hat alles im Griff.


Golden Girls


Hündin Nr 1, gestromt, Geburtsgewicht 175g, Tag 6: 381g


Hündin Nr 2, weizenfarben/rot, Geburtsgewicht 197g, Tag 6:397g


Hündin Nr 3, weizen/rot, Geburtsgewicht 167g, Tag 6 : 345g


Hündin 4, gestromt und die dunkelste, Geburtsgewicht 181g, Tag 6:
345g


Hündin Nr 5, gestromt, Geburtsgewicht 181g, Tag 6: 375g

18.01.2011 Golden Girls
Diesen Namen haben die 5 Mädels weg weil sich abzeichnet das sie alle mehr oder weniger goldene Schattierungen haben. Morgen denke ich wird es mal Zeit für eine Einzelvorstellung in Bildern.
Die Gewichtskurve zeigt weiterhin steil nach oben. Hatten die Kleinen Geburtsgewichte zwischen 170g und 200g, so haben die ersten die 300g Marke gestern überschritten.

16.01.2011 ein bisschen Speck
haben die 5 Mädels schon angesetzt. Ella ist bei ihrem zweiten Wurf eine sehr gelassene Mutter die ständig bemüht ist die Kleinen optimal zu versorgen und sie wirklich liebevoll bemuttert, aber auch schon mal neben der Wurfkiste ein wenig ausruht. Die Namenssuche geht natürlich auch los. Ich habe an das Motto "Songtexte" gedacht. Mal sehen, die Namen sollen ja auch passen.

14.01.2011 Tag 1
und schon ein bisschen zugenommen haben sie die kleinen Damen aus dem S- Wurf. Und wie ich finde haben sie sehr schöne Farben. Auf dem Foto nicht so gut zu erkennen sind die unterschiedlichen Schattierungen. Zwei sind tatsächlich deutlich dunkler als die anderen. 3 haben eine Stromung und 2 sind einfarbig.
Warten wir mal ab wie die Girlgroup sich entwickelt.

13.01.2011 Geburtstag!
Heute ist der Geburtstag vom Camster Cairn´s S-Wurf. Genau wie bei ihrem ersten Wurf hat Ella (Camster Cairn´s Handle With Care) 5 kleinen Mädchen das Leben geschenkt. Jetzt müssen die 5 Mädels noch ordentlich wachsen und gesund bleiben.


Müde und zufrieden


Alle 5 auf einen Streich


Nr 1 + 2 nach der Geburt

Wir erwarten Mitte Januar 2011 unseren S Wurf!


Camster Cairn´s Handle with Care (Ella)
Deutscher CH VDH + KfT, CACIB + BOB

Handle with Care, der Name ist Programm. Ella hat ihren sehr großen Menschenbezug von ihrer Mutter Amity geerbt und auch sie ist sehr schmusig.. Sie ist recht aktiv aber immer gut zu führen im Alltag.
Manchmal ist sie fremden Hunden gegenüber ein wenig zickig..
Im Hundesport ist sie begeistert dabei und läuft in der Obedience Klasse 2 und im Agility in A3. Sie ist ein relativ leichtführiger Hund mit durchaus eigenen Ideen.
Aus Ellas erstem Wurf habe ich "Camster Cairn´s Ovations for Ella" (Mücke) behalten die ihren Jugendchampiontitel fertig hat und auch schon die Begleithundprüfung bestehen konnte..
Der Vater von Ellas Wurf soll mein USA Import "Eric" werden.
Die erste Nachzucht von Eric hat mir sehr gut gefallen. Die Welpen haben alle einen sehr schönen Ausdruck, hervorragende Haaranlage und sind weitestgehend anatomisch korrekt.
Aus der Verbindung Ella + Eric vermute ich weizenfarbene und hellrot gestromte Welpen zu bekommen.


Caledonian Davidson of Wolfpit, (Eric)
USA CH, KfT Jgd Ch, Deutscher Ch VDH +KfT, BOB