News Rasse
Breed
Hunde
Dogs
Zucht
Breeding
Welpen
Puppies
Sport Galerie
Gallery
Links Kontakt
Contact

 

 Welpentagebuch Q +R Wurf
(Die Welpen sind alle vergeben)

09.01.2010 Nachtrag
Kurz entschlossen haben sich die neuen Besitzer von Emma doch noch ins Auto gesetzt und haben die kleine Maus zu sich nach Walsrode geholt. Hut ab! Aber die Fahrt haben alle gut überstanden und sind wohlbehalten angekommen.
Damit schließt sich dieses Tagebuch.


Papierkram

Machs gut kleine Emma...

09.01.2010 Schonfrist
Da hat mir Petrus unfreiwillig ein paar weitere Tage mit Emma verschafft! Aufgrund der Wetterlage wagen die neuen Besitzer die Fahrt aus dem Norden verständlicher Weise nicht. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.
Derweil erreichten mich diese niedlichen Fotos von Phoebe (Quintessence) aus Bramsche die offensichtlich viel Spaß im Schnee hat und auch langsam Stehörchen bekommt.


Zu tief in den Schnee geguckt

Los, Leonie, aufstehen und weiter toben

04.01.09 Grüße aus der Heimat
erreichten mich aus Augsburg und aus Dortmund. In Dortmund ist ja gestern erst Lea eingezogen, wohingegen in Augsburg langsam der Alltag einzukehren scheint. Wenn man mit 2 Jungrockern überhaupt von Alltag sprechen kann.
Ende der Woche zieht dann als letzte Klein Emma um. Damit wird sich auch dieses Welpentagebuch schließen bis zum nächsten Wurf. Die Bilder und Berichte aus den neuen Wirkungsstätten der Q + R Welpen werden dann bei den News zu finden sein.


Lea entdeckt die Möglichkeiten


Milli macht es sich gemütlich

29.12.09 Foto-Gen
Sie sind da!!! Die Fotos von unserem shooting bei Daria sind da und ich will sie Euch natürlich nicht vorenthalten, da wie ich finde wieder extrem niedliche Bilder dabei sind. Trotz des etwas chaotischen Entstehens sind Cairn Terrier Babys einfach sehr fotogen. Sie haben natürlich von ihren Müttern auch das richtige Foto Gen geerbt...
Mir gefallen die Bilder in den Federn wegen der Anarchie die sie rüber bringen und die mit der Waage sind einfach süß. Leider kann ich nicht alle Fotos hier reinstellen, aber gelegentlich werde ich mal ein paar hochladen.

Also viel Spaß mit den Cairn Terroristen aus dem Q + R Wurf

25.12.09 Beschäftigung
Immer mehr Rückmeldungen und erste Fotos treffen bei uns ein von den Besitzern der Q-Zwerge und R- Babys.
Bisher gibt es durchweg positive Stimmen über den Familienzuwachs. Auch wenn der ein oder andere Weihnachtsbaum jetzt hinter Gittern ist oder sich die ersten Erkältungsanzeichen bei Frauchen bemerkbar machen und ständig die Socken weg sind scheinen alle glücklich über den Neuzugang.
Nachdem nun vorgestern auch Rhythm of Life ( jetzt Merlin) in sein neues Zuhause nach Olpe umgezogen ist, ist es bei uns wieder ein wenig ruhiger geworden. Da heißt es, sich über die Weihnachtstage ordentlich zu beschäftigen, damit bei den beiden Mädels die jetzt noch hier sind keine Langeweile aufkommt.
Die Zwei ziehen erst im neuen Jahr um.


In Augsburg wird sich bei der vorhandenen "Grand Dame" eingeschmeichelt


Emma (Real Life) übt Sitz


Lea (Queen of the Slipstream) macht erste Übungen zum "Platz"


Abhängen mit Tante Ella und Tante Amity


Emma "hilft "Geschenke verpacken


Erste Begegnungen mit Schnee

20.12.09... ein harter Tag
Der große Tag der Abholung war schon nicht so leicht für mich. Die Kleinen sind mir in den vergangenen Wochen richtig ans Herz gewachsen.
Die Tatsache das ich durchweg sehr nette Menschen für meine Rasselbande gefunden habe erleichtert mir die Übergabe allerdings etwas.
Die ersten Rückmeldungen waren durchweg positiv, auch wenn ja niemand dieses Schneetreiben vorhersehen konnte und jetzt gleich die unangenehmen Seiten des Hundehalterdaseins auftauchen. In dieser Kälte ständig mit einem Welpen raus zu müssen ist nicht toll. Durchhalten und warm anziehen!!!!
Bei uns zurückgebliebenen ist es ruhiger geworden. Was für ein Unterschied!

17.12.09 So wenig Zeit
Der regelmäßige Besucher dieser Seite wird festgestellt haben, das es weniger Updates gibt in der letzten Zeit. Das liegt schlicht und ergreifend an dem enormen Zeitaufwand dem es bedarf um 10 Jungrocker zu bespaßen.
Anfang der Woche hatten wir einen Termin zum Profi Fotoshooting bei Daria. Alle beteiligten Personen waren nach 4 Stunden Shooting nervlich etwas bankrott. Ein Sack Flöhe kann nicht schlimmer sein. Wobei - die Welpen fanden es super spannend und hatten ihren Spaß.
Aber es gibt als Lohn für die Mühen demnächst zuckersüße Bilder von den Zwergen.
Der nächste Termin war dann am Mittwoch in Dortmund zur Blutentnahme. Meine Welpen werden vorsichtshalber getestet auf Lebershunt, eine Gefäßmissbildung in der Leber die beim Cairn terrier schon vorgekommen ist. Der Befund: alle 10 Welpen frei von Lebershunt.
Heute war dann die Zuchtwartin bei uns und hat die Wurfabnahme gemacht. Sie war durchaus sehr angetan von meinem Nachwuchs und hat beste Aufzuchtbedingungen bescheinigt.
Damit ist der Weg frei für die neuen Welpenbesitzer, die schon mit den Hufen scharren um ihre neuen Familienmitglieder zu sich zu holen.


Dieser junge Mann heißt demnächst Bentley und wohnt in der Nähe von Hannover


Mit meiner Schwester werde ich, Charlie, zusammen wohnen


Kurz entschlossen reist die kleine Millie im Doppelpack mit ihrem Bruder Charlie nach Augsburg


Rüde 1 aus dem R-Wurf. Er wohnt demnächst im Sauerland,
ist also bereits vergeben


Ganz traurig schaut Quick Akting Loui, weil sein Foto leider so dunkel ist, dabei ist er frisch reserviert und hat Grund sich auf neue Aufgaben zu freuen


Mein zukünftiger Name ist Max und ich werde im Sauerland anzutreffen sein


 Camster Cairn´s Quintessence, das einzige Mädchen das noch keinen Familienanschluss hat


Ihr Name ist Queen of the Slipstream, sie hat ein neues Zuhause in Dortmund und wird demnächst Lea gerufen


Diese Dame ist Emma Nr 1 aus dem R-Wurf und vergeben


Emma Nr 2 zieht nach Walsrode um

12.12.09 Passinhaber
Seit gestern sind die Welpen unverkennbar. Das heißt das gestern die Tierärztin freundlicher Weise zu uns gekommen ist und jedem der kleinen Babys zwei Spritzen verpasst hat. Die eine Spritze enthielt die wichtigsten Impfungen um die Welpen zu schützen vor den gefährlichsten Infektionskrankheiten wie Staupe und Parvovirose. Da die Welpen kaum noch bei Mama trinken werden sie über diesen Weg nicht mehr mit Antikörpern versorgt und so muss diese Lücke durch eine Impfung geschlossen werden.
Die zweite Spritze enthielt den Mikrochip. Ein winziges Implantat aus Kunststoff auf dem ein Nummerncode gespeichert ist. Jeder Nummerncode ist weltweit nur 1 mal vergeben und wird mit Hilfe eines Lesegerätes abgelesen.
Beides ist im internationalen Impfpass dokumentiert den jeder Welpe mit auf seinen neuen Weg bekommt. Fast alle waren super tapfer und ließen sich durch Leckerchen ablenken.

Zwei meiner Schützlinge sind noch nicht vergeben und suchen noch neue Herausforderungen....


Quick Akting Loui ist ein selbstbewusster kleiner Kerl, den so schnell nichts erschüttert. Er ist super schmusig.


Dieses Mädchen heißt Quintessence . Sie ist immer vorne dabei wenn es etwas neues zu entdecken gibt, kuschelt sich aber nach erlebten Abenteuern gerne auch an.

07.12.09 Aufschub
Eigentlich wollte ich heute die letzten Einzelbilder der Jungrocker auf diese Seite stellen, aber es ist leider nicht mehr alleine möglich die Welpen, hübsch vor dem passenden Hintergrund drapiert zu fotografieren.
Entweder zerstören sie in null Komma nix den kompletten Aufbau, stürzen sich von der Bank in die Tiefe oder drehen mir das Hinterteil zu.
Falls es dann doch mal passt und Welpe schaut niedlich Richtung Kamera weil die Züchterin sich mit diversen Tiergeräuschen zum Affen macht, ist das Bild garantiert unscharf oder verwackelt weil ich nicht weit genug vom Baby weg bin.
Ich werde mir Hilfe organisieren, versprochen.
Zum Überbrücken diese beiden niedlichen Schnappschüsse.

04.12.09 Holder Wettergott
Jede trockene halbe Stunde nutzen wir momentan um Ausflüge in den Garten zu machen.
Zusätzlich stehen Halsbandtraining, Spülmaschine einräumen bzw ausräumen und diverse Küchentätigkeiten auf dem Stundenplan.
Außerdem haben die Welpen jetzt einen Terminplan.
Die Daten für die Impfung und die Wurfabnahme stehen fest und zusätzlich ist noch ein Termin für die Blutuntersuchung auf Lebershunt ausgemacht.
Und - snief- die ersten Abholtermine stehen auch fest.


so sehen leider viele Bilder aus, total unscharf


Ich bin noch zu haben

30.11.09 Lea?
Auf speziellen Wunsch möchte sich heute gerne Hündin Nr. 1 aus dem R-Wurf mal von allen Seiten präsentieren. Sie kommt sonst auf meinen Fotos immer zu kurz.Warum auch immer.


Ich find sie süß!


Im Schatten...


und in der Sonne.

28.11.09 Eine kleine Geschichte
Der Cairn Terrier ist ein überaus nützliches und fleißiges Geschöpf. Er ist vielseitig einsetzbar und einfach unkompliziert in der Handhabung. Allerdings gibt es Exemplare mit durchaus unterschiedlich ausgeprägten Talenten.


So sind einige sehr emsig in der Wäschepflege tätig


Andere leisten Schwerstarbeit bei der Großwildjagd


Die nächsten sind sehr kreative Dekorateure.


Die Schädlingsbekämpfung liegt nicht jedem Cairn.


Einigermaßen dumm aus der Wäsche schauen ist relativ weit verbreitet beim Cairn Terrier


Das erfolgreiche Erlegen von gefährlichen Monstern gelingt meist nur im Rudel


Und während diese junge Dame sehr erfolgreich in der Altpapierverwertung ist...


ist diese junge Dame eher im Wellnessbereich tätig.


und hier in der Materialtestung.

26.11.09 Puhhh
Ganz schön anstrengend ist der Züchteralltag momentan. Die beiden Würfe wohnen jetzt zusammen in meinem Esszimmer in einem großen gemeinsamen Auslauf. Ein Schwarm Heuschrecken ist nix dagegen!
Alles muss genau untersucht werden. Was hat Frauchen heute für Socken an, wie schmecken sie und vor allem wie belastbar sind sie? Außerdem macht sie so lustige Geräusche wenn man mal herzhaft seine kleinen, spitzen Zähne in den großen Zeh vergräbt.
Mit Hosenbeinen kann man wunderbar tauziehen spielen und sich durch das halbe Zimmer mitschleifen lassen. Sieht bestimmt lustig aus wenn ich mit einer Traube, ins Hosenbein verbissener Welpen versuche durch den Auslauf zu gehen.
Außerdem haben wir momentan einen rekordverdächtigen Verbrauch an Zeitungspapier. (Als kleiner Wink mit dem Zaunpfahl für Menschen die ein Gastgeschenk mitbringen möchten).
Hängende Spielzeuge, Tunnel, Wackelbretter und einiges andere haben sich mittlerweile im Auslauf eingefunden. Morgen gibt es als Ergänzung das Bällchenbad.
Die trockenen Stunden nutzen wir für Ausflüge nach draußen. Immerhin ein 15 kg Schwerlasttransport von oben nach unten und hinterher umgekehrt. Aber dafür sind die Babys anschließend rechtschaffen müde und anspruchslos.
In den nächsten Tagen gibt es noch mal eine Einzelvorstellung der Welpen. Nach 2 Absagen sind jetzt wieder 2 Mädchen und ein Rüde freigeworden und könnten ab Ende Dezember umziehen.


Rhythm of Live ist einfach fotogen!


Wer ist schneller?


Wachhunde hinten Quick Acting Loui
vorne Quicksilver


Die Kleine Real Life

21.11.09 Sehr spannend!!
Gestern war das Wetter genau richtig um kleine Cairn Terrierzwerge mit der Welt "da draußen" bekannt zu machen. Bei frühlingshaften Zuständen haben alle 10 Babys ihren ersten Ausflug in den Garten genossen.
Keiner musste überredet werden aus der Transportbox zu krabbeln und die Umgebung zu erkunden und sie haben ganz schnell den kompletten Auslauf mit Beschlag belegt.
Nachdem ich wirklich nette Bilder gemacht habe, kann ich mich nicht entscheiden welche auf diese Seite müssen und darum kommen jetzt reichlich..


Mein Name ist Charlie(?)


Gehts da nach Wunstorf?


Q-Wurf Hündin 1


Auf der Spur Richtung Augsburg.


Mein Herz schlägt für das Sauerland!


Wo gehts hier nach Walsrode?


Rough Life (Hündin 1)


Rhythm of Life (Rüde)


Real Life (Hündin 2)

18.11.09 Manchmal kommt es anders!
Zufällig sind heute die Fotos vom R-Wurf am besten geworden. Geplant war eigentlich ein Bericht über die Zusammenführung der beiden Würfe. Das klappt ausgesprochen gut. Allerdings lasse ich die 7 Zwerge und die 3 R-Babys bisher nur unter Aufsicht miteinander toben, da sonst die Kleinen gelegentlich noch unter die Räder geraten. Also hier Plan B die Einzelvorstellung in der bewährten Reihenfolge im Alter von 4,5 Wochen.

15.11.09 Turbulente Zeiten
So geht es bei uns in den nächsten Wochen weiter. Der Besuch gibt sich manchmal buchstäblich die Klinke in die Hand.
Welpeninteressenten , neugierige Freunde und eingeladene "Prägekinder" stellen schon gehobene Ansprüche an die Terminplanung.
Ich genieße diese Zeit und freue mich über die vielen netten Menschen die man auf diesem Wege kennen lernt.
Die Welpen wohnen jetzt zusammen im Esszimmer. So entfällt für mich das pendeln zwischen den Räumen und auch der R-Wurf ist jetzt mittendrin statt nur dabei.
2 Tage Besuch empfangen und umziehen ist schon eine anstrengende Sache für Hundekinder und so sind heute Abend alle rechtschaffen müde. Auch der Q-Wurf hat eine neue Teilmöblierung bekommen und kann jetzt zwischen Riesenliegeschale und kleiner Box als Schlafplatz wählen


Die R- Babys probieren die erste feste Mahlzeit


Kleini hat den Logenplatz im Korb erwischt


Rüde Nr 4


Die Puppe

11.11.09 Einblicke
Immer mehr vom neuen Terrain erobern die Welpen mittlerweile. Es ist aber auch spannend alles zu erforschen. Spielzeug wird immer interessanter und auch untereinander werden die Spiele toller und es gibt erste kleine Raufereien.
Einige haben schon die 1 Kg Marke überwunden. Die Mahlzeiten sind jetzt fester Bestandteil im Tagesablauf und werden begeistert erwartet. Auch von Debbie, die den Rest vertilgen darf...
Die Namen der Rüden des Q-Wurfes: Quick + Easy, Quest for Fun, Quicksilver, Quick acting Loui


Die kleine Puppe


Rüde 1, schon wie ein großer


Wie in alelr Welt soll das bequem sein?


Die "Dicke" ganz aufmerksam


Hündin 1

08.11.09 21 Tage alt
Camster Cairn´s proudly presents: der R- Wurf. Aktuelle Bilder von heute mittag.
Die Babys haben wieder jede Menge Besuch am Wochenende gehabt und finden immer mehr gefallen an Bespaßung durch Menschen.
Debbies Babys haben mittlerweile Quartier im Esszimmer bezogen und sind inzwischen richtig gut unterwegs.
Aber auch die Kleinen von Paris werden jeden Tag mobiler.


Hündin 1


Rüde 1

04.11.09 lecker, lecker
Begeistert haben die Q-Babys die festen Mahlzeiten
angenommen und erkunden fleißig die "große weite "
Welt im Schlafzimmer wo sie schon regelmäßige
kleine Ausflüge aus der Wurfkiste unternehmen. Am Wochenende steht der erste Umzug an. Dann werden
der Q-Wurf und der R- Wurf gemeinsam das Esszimmer bewohnen. Jeder Wurf erst im eigenen Bereich und
später dann zusammen.

01.11.09 Fast 3 Wochen geschafft
Heute wird der R-Wurf von Paris 14 Tage alt. Auch die drei Babys bekommen eine Wurmkur als Präsent. Für Torte sind sie ja noch zu jung.
Es gibt aktuelle Bilder des Q-Wurfes am heutigen 19. Tag. Die ersten Besuche habe die sieben Zwerge schon gehabt und sind ausgiebig bewundert worden. Bald gibt es die erste feste Mahlzeit um Mama Debbie ein wenig zu entlasten von der nimmersatten Bande.


Hündin 1


Hündin 2, die Puppe


Hündin 3, die Dicke


Rüde 1, in rot wegen nicht Aufpassen der Fotografin


Rüde 2, der Wonneproppen


Rüde 3, Kleini


Last but not Least Rüde 4

29.10.09 Versuchs mal mit Gemütlichkeit
Ziemlich tiefenentspannt genießen die kleinen R- Babys ihren 10. Tag auf dieser Welt. Von Mama liebevoll umsorgt und hingebungsvoll bewacht, können die Kleinen noch ausgiebig dem Schlaf frönen. Mit den passenden Mahlzeiten dazu ist das alles was das Welpenherz in diesem Alter begehrt.
Am kommenden Wochenende werden die ersten Welpenbesucher erwartet und damit wird wieder eine turbulente Zeit eingeläutet.

27.10.09 Erwischt
Den passenden Moment abzupassen und damit Beweisfotos von Q-Zwergen mit offenen Augen zu bekommen ist nicht ganz einfach. Aber geschafft!
Die sieben Zwerge werden heute schon 14 Tage alt und als Geschenk gibt es eine Wurmkur.
Hündin 3 und Rüde vier gehen mittlerweile stramm auf die 700g zu.
Der R-Wurf übrigens auch...

24.10.09 Gewichtskontrolle
Hier das Beweisfoto das natürlich auch der Q-Wurf ordentlich zunimmt. Hündin Nr 3 führt seit einigen Tagen die Wiegetabelle an und ist ansonsten auch recht propper. Heute sind die 7 Zwerge schon 11 Tage alt. Ich bin gespannt wann die ersten Augen aufgehen und damit die, wie ich finde süßeste Zeit eingeläutet wird. Die ersten Laufversuche sehen noch sehr unbeholfen aus.
Weil es so niedlich ist, stelle ich einfach noch eine Reihe Bilder ein.


Q Wurf Hündin 3


Q Wurf Rüde 4


Q Wurf Hündin 1


Q Wurf Rüde 1


Robbe 1 (R Wurf)


Robbe 2 (R Wurf)


der Q Wurf, ein relaxter Haufen

21.10.09 Paris vor...
Wie versprochen hier die Fotos von den kleinen R-Mäusen. Hündin 1 hat den Rüden Nr. 3 aus dem Q-Wurf gewichtsmäßig bald eingeholt. Kein Kunststück wenn man die Milchbar nur mit 2 Geschwistern und nicht mit 6 anderen teilen muss.
Bei den Farben hat sich Paris für eine Richtung entschieden.


Zur Linken ist Hündin Nr 1 zu sehen. Das Moppeltier aus dem Dreigestirn


Zur Rechten ist  Hündin Nr 2 zu sehen unten der Quotenrüde.

19.10.09 Q-Wurf, die Jungs
Die Vorstellung der Rüden aus dem Q-Wurf steht ja noch aus. Das will ich jetzt schnell nachholen. Heute sind die sieben Zwerge ja schon 6 Tage alt und haben ordentlich zugelegt. Sie halten ihre Mutter ganz schön auf Trab.
Auch der R-Wurf von Paris wird sich in den nächsten Tagen in einzelnen Bildern präsentieren.


Rüde Nr 1


Rüde Nr 2


Rüde Nr 3, der kleinste


Rüde 4, der schwerste

16.10.09 Ladies first
Heute möchten sich die 3 Mädels des Q-Wurfes vorstellen. Die Jungs folgen noch. Die Namen Quintessence, Quite Nice und Queen of the Slipstream stehen im Moment ganz oben auf meiner Beliebtheitsliste. Mal sehen.
Hündin Nr 3 und der Rüde Nr 4 führen heute die Gewichtstabelle an.

15.10.09
Die sieben Zwerge nehmen ihre "Arbeit" sehr ernst und beschäftigen sich mit schlafen und trinken. Wir haben die ersten Pluspunkte auf der Waage zu verzeichnen und Mami ist sehr bemüht ihre Kinderschar gut sauber zu halten.


Eines der Mädchen 2 Tage alt.


Ein bunter Haufen.

13.10.09
Es ist geschafft!!! In einer strammen Zeit von nur 4 Stunden hat Debbie heute 7 kleine Camster Cairn´s geboren.
Um 08.50h war die erste Hündin da und um 13.00h kam zum Abschluss ein Rüde.
Aufgeteilt ist der Wurf in 4 Rüden und 3 Hündinnen. Die Farben: Weizen, hellrot gestromt + dunkelrot gestromt.
Die Geburtsgewichte liegen zwischen 157g und 205g. Also alles im Normbereich.
Debbie kümmert sich prima und hingebungsvoll um ihre Zwergenschar.


Auf der Wärmflasche zusammengekuschelt.

10.10.09 Der Countdown läuft!!!!!!
Lange kann es jetzt nicht mehr dauern bis der Camster Cairn´s Q-Wurf das Licht der Welt erblickt.
Debbie hat jetzt ein vermehrtes Ruhebedürfnis und ist gelegentlich auf der Suche nach einem geeigneten Plätzchen zum Kinder kriegen. Die Wurfkiste kommt bei der Wahl der geeigneten Orte noch nicht unbedingt vor. Aber für die Geburt konnte ich bisher noch immer die Kiste schmackhaft machen, da ich nicht einsehe im Garten unter den Lebensbaum zu krabbeln.
Die Temperatur ist noch unverändert. Bei den meisten Hündinnen sinkt die Temperatur ca 24 Stunden vor dem Werfen um ein ganzes Grad ab.
Viel Essen auf einmal passt momentan nicht in Debbie und auch Paris begnügt sich mittlerweile mit mehreren kleinen Portionen da sie ja auch am Ende der Woche bzw. am Anfang der darauf folgenden Woche Mutter wird.
Also die nächsten Tage werden spannend. Daumen drücken!!!!!


Debbie hat am 58. Tag schwer zu tragen an ihrem Bauch.

Paris heute, am 52. Tag der Trächtigkeit.