News Rasse
Breed
Hunde
Dogs
Zucht
Breeding
Welpen
Puppies
Sport Galerie
Gallery
Links Kontakt
Contact

 G-Wurf
Am 31.03.2017 wurde unser G-Wurf geboren.
Die Welpen sind alle reserviert.

05.06.2017 Ausgeflogen
Der G- Wurf ist bis auf Gaga ausgeflogen . Bereits gestern und Freitag sind die anderen 5 Zwerge in ihre neuen Familien aufgebrochen. Bisher haben alle positive Rückmeldungen gegeben. So darf es weitergehen... Zum Abschied und bevor ich dieses Welpentagebuch schließe hier noch die Fotos aus unserem Rocker Shooting bei Daria Kusch.. Sind es nicht ganz entzückende kleine Rockstars?


Filou


Leo


Gaga


Momo


Pepsi


Sira

 

31.05.2017 so ziemlich alles....
Ich denke nicht das ich etwas vergessen habe...steiles Program meine Sozialisierung und Prägung der Welpen. Also fremde Hunde bzw Rassen kennen lernen - erledigt, Ausflüge zu unterschiedlichen Orten zu machen - erledigt, verschiedenste Transportmittel üben - erledigt, Geräuschgewöhnung - erledigt, Spaziergang an der Leine - erledigt, Spaziergang an Leine und Straße - erledigt. Das heißt natürlich nicht das die Welpen jetzt absolut sicher in allen Situationen sind, aber der Grundstein ist gelegt. Leo und Sira verlassen mich am kommenden Freitag. Pepsi, Filou und Momo am Samstag.

 

26.05.2017 Kinder, Kinder
Die Hundekinder treffen Menschenkinder. Am Donnerstag waren wir erst zum Profi Fotoshooting bei dogs in sight in Hamm. Anschließend haben wir Maike und ihrer Familie im Garten einen Besuch abgestattet. Dazu kamen dann die Nachbarn inclusive deren Kindern. Also eine bunte Menschenansammlung. Die Zwerge fühlten sich pudelwohl und kennen jetzt neben Cairn Terriern, Sheltie, Australian Shepherds und Viszla auch einen Border Collie. Der Renner war der große Sandkasten. Den fanden sie natürlich spitze. Heute - ein neuer Tag und ein neuer Garten mit Sandkasten - neue Kinder und ein Kaninchen. Die Zwerge waren vom Langohr dermaßen fasziniert das dieser Sandkasten Nebensache wurde.
Bevor es zu heiß wurde haben wir die Bande wieder in die Box verfrachtet und nach Hause kutschiert.

 
 

 

24.05.2017 Wir entdecken die Welt!
Puhhh die Bande hält mich auf Trab. Am Montag waren wir in Dortmund zur wichtigen Lebershuntuntersuchung. Alle Zwerge mussten ein wenig Blut abgeben und die Untersuchung zeigte das die 6 G-linge Lebershunt frei sind! Hurra! alles in einem Abwasch gab es dann auch gleich den Chip und die erste Impfung. Damit war der Montag für die Welpen auch so ziemlich gelaufen weil müde... Am Dienstag gab es dann den ersten Ausflug. Ziel war wie so oft der Welpenspielplatz auf dem Hundelatz. Die Welpen waren begeistert!! Sooo viele Möglichkeiten zum klettern, toben, durch krabbeln und zum entdecken. Dann gab es noch die erste Begegnung mit Hunden sie so komplett anders aussehen. Das war noch ein wenig unheimlich obwohl Barney, Malouk und Shayani ausgesprochen nett zu den Zwergen waren. Aber auch die Skepsis werden wir noch ablegen...

 

 

 

17.05.2017 ganz schön heiß
war es heute. Die Welpen habe ich den ganzen Tag draußen gehabt und das fanden sie natürlich klasse. Die Wasserschale war reichlich frequentiert und wie kleine Kinder hatten die Zwerge richtig Spaß am planschen. Die Wippe ist auch schon häufig benutzt worden und der Tunnel sowieso. Einzig den Sinn der Schaukel und des Bällebads haben sie noch nicht heraus gefunden. Liegt wahrscheinlich daran das beides etwas erhöht ist. Nicht schlimm, es muss ja noch neues zum entdecken geben...

 

15.05.2017 Qualitätszeit
Leider ist das Wetter noch nicht durchgehend beständig aber es reicht um die Welpen ordentlich zu lüften. Ich werde jetzt den Auslauf draußen auch einrichten. Bisher haben die Zwerge die Terrasse erkundet. Jetzt will die Bande natürlich langsam mehr. Also kommen jetzt nach und nach unsere Spielgeräte dazu. Ich finde es wichtig das es immer neue Anregungen gibt um sich zu bewegen und sich auszuprobieren. Das schult die Kondition und die Koordination. Die ersten Anfänge für ein Aufmerksamkeitstraining habe ich auch gelegt. Das heißt die Kleinen haben gelernt aus der Hand Leckerchen zu nehmen.
Halsbandtraining läuft auch - und das erstaunlich gut. Die Zwerge sind ziemlich entspannt und stören sich kaum am neuen Halsgefühl.


 

 

11.05.2017 Freigänger
Der G-Wurf ist jetzt oft draußen unterwegs. Die Welpen finden es Mega spannend alles zu erkunden und zu buddeln und zu toben und einfach das Leben zu genießen. Innerhalb der Wohnung haben die Welpen jetzt den großen Auslauf bekommen und finden es natürlich  klasse das sie so richtig viel Platz zum rennen und spielen haben. Ab Montag habe ich Urlaub und dann geht das Bespaßungsprogram so richtig los. Dann sind sie 6 Wochen alt und bereit für neue Taten. Ich freue mich drauf und werde berichten...

 

06.05.2017 Rausschmiss
Wenn so tolles Wetter ist werden 5 Wochen alte Welpen einfach mal rausgeschmissen - in den Garten . . Ja - fanden sie ganz spannend.... Vor allem die Sache mit dem Buddeln hatten sie sofort raus. Ab jetzt werden wir jede einigermaßen trockene Gelegenheit nutzen um die Außenwelt zu erkunden. Besuch gab es heute auch reichlich und so haben auch Sira und Momo ihre zukünftigen Familien klar.
Ach ja und seit heute morgen gibt es das erste richtige Stehor zu verzeichnen. Filou hat ja ein Öhrchen seit ein paar Tagen schon auf halbmast ( bzw mal stehen, mal nicht) aber Momo hat heute den Lauscher richtig aufgestellt.

03.05.2017 Termine. Termine
Auch wenn die Welpen heute erst 4,5 Wochen alt sind, wollen doch die nächsten 4 Wochen gut geplant sein. Tierarzt, Zuchtwart, Klub und auch Hundesitter ( für das Dortmund Wochenende) sind benachrichtigt und die Termine stehen fast alle. Sogar die ersten ´Termine zur Abholung der Zwerge sind ins Auge gefasst. Wobei ich noch gar nicht drüber nachdenken mag... Zum Ende der Woche eröffne ich die Freiluftsaison und die Welpen lernen die Welt da draußen kennen. Naja zumindest schon mal einen Teil des Gartens. Das Wetter soll ja dann auch beständiger werden so das dem nichts im Wege stehen sollte.
Die Zwerge werden immer selbstbewusster und sicherer so das sie schon unter durch den Auslauf toben. Ich bin immer wieder fasziniert wie schnell sie sich entwickeln. Seit gestern gibt es auch das erste Stehöhrchen.


Filou


Leo

01.05.2015 Turbulent
Und zwar ganz schön turbulent war das vergangene Wochenende. Der Besuch gab sich nahezu die Klinke in die Hand und die Welpen haben Menschen jeden Alters kennen gelernt. Sie fanden das super und haben alle neugierig begrüßt. Allerdings sind sie anschließend jeweils in einen komatösen Zustand verfallen und haben sich vom Trubel nicht weiter stören lassen. Bei den Jungs wurden schon die ersten Entscheidungen getroffen. Bei den Mädels müssen wir damit noch ein klein wenig warten. Aber dafür sind die Namen endlich festgelegt:


CC's Gallaghers Song "Filou"


CC's Go Rule The Word "Leo"


CC's Get The Party Started

CC's Groovy Give Me Five

CC's Groovy Kind Of Love

CC's Glammer And Glitter "Gaga"

29.04.2017 Platz!!
Heute war ein aufregender Tag. Direkt nach dem Frühstück ist die Rasselbande in das Esszimmer umgezogen. Dort gibt es jede Menge Platz und man ist mittendrin statt nur dabei. Was es da alles zu entdecken gibt.. Die anderen Hunde waren begeistert und haben die Welpen ausführlich begrüßt. Dann gab es heute jede Menge Besuch...zukünftige Welpeneltern, neugierige Freunde und und und... Jetzt - heute abend sind die Zwerge geschafft und schlafen tief und fest. Ach ja, die Wurmkur haben wir gestern wiederholt. Hat auch diesmal nicht sonderlich gemundet...

27.04.2017 Mega niedlich
Ist es vermessen zu sagen das ich n meine eigenen Welpen ganz verliebt bin ? Ich finde sie einfach wunderhübsch und süß und überhaupt. Die Zwergenmannschaft erobert den Welpenauslauf, schlägt sich den Bauch voll und rangelt mit den Geschwistern. Output haben sie natürlich auch reichlich so das die Waschmaschine nicht arbeitslos wird und Küchentücher hier grade einen großen Umsatz haben.
Im Welpenauslauf zu sitzen und die Welpen zu knuddeln ist einfach das größte.....Am Wochenende kommen wieder reichlich neugierige Menschen die mich dabei unterstützen. Dann aber schon im neuen Auslauf.


Hündin 2

24.04.2017 Aufgeweckt
Es ist so unglaublich wie schnelle die Welpen sich in diesem Alter entwickeln. Mittlerweile sind sie schon recht gut auf den Beinchen und tapsen durch den Auslauf. Auch in das Körbchen klettern sie jetzt alleine. Das wr gestern noch nicht möglich. Und sie interagieren. Miteinander, mit Spielzeug und auch mit mir. Der Auslauf wird sich jetzt immer wieder verändern und an die Bedürfnisse der Zwerge anpassen. Zum Wochenende steht dann der Umzug in ein anderes Zimmer an.

23.04.2017 Es kommt Leben in die Bude
Der kleine Erstlingswelpenauslauf steht jetzt permanent offen und die Zwerge halten sich auch konsequent kaum noch in der Wurfkiste auf. Draußen ist viel schöner.
Die Wachphasen sind noch überschaubar kurz aber für eine zünftige Prügelei reicht es schon. Nicht das jemand denkt ich ziehe hier Kampfhunde heran...das ist ein komplett Alters entsprechendes Verhalten mit dem die Sinne und die Koordination geschult werden und es ist zusätzlich einfach niedlich anzusehen wenn die Welpe sich gegenseitig auf wackeligen Beinchen umschubsen.
So langsam habe die Zwerge auch den Sinn eines Tellerchens mit Essen darauf verstanden. Bisher hatten sie alle das Bestreben den Rand des Tellers anzunuckeln um an das Essen zu kommen. Jetzt haben sie verstanden - aha - das Essen ist ja oben drauf viel einfacher zu bekommen. Dann kann man sich am besten gleich ganz drauf legen das macht es noch einfacher. Also ich glaube das mit den Manieren dauert noch was...Wicky kann ihr Glück gar nicht fassen das sie 6 Welpen jedes Mal einer Komplett Reinigung unterziehen kann....

21.04.2017 Hallo Welt!
Ab jetzt ist der Auslauf eröffnet und die Welpen haben die Möglichkeit neue Welten zu entdecken. Gut die Entdeckungstouren sind noch sehr beschränkt , aber immerhin man schaut sich schon mal um. Meist endet es noch damit das ich die Zwerge wieder einsammeln muss weil sie sich den Heimweg nicht gemerkt haben. In dem Alter kann 1 Meter schon unglaublich weit sein.
Die Essensrationen sind schon auf 2 mal täglich erhöht worden - die Tischmanieren sind allerdings nach wie vor eher bescheiden. Heute sind die Zwerge 3 Wochen alt - da sind schlechte Tischmanieren zu verschmerzen. Die Entwicklung der Welpen macht jetzt täglich riesige Schritte und es wird nicht mehr lange dauern bis sie hier alles unsicher machen. Die ersten Versuche mit den Geschwistern zu rangeln sind aufgrund der fehlenden Koordination noch sehr putzig anzusehen.

19.04.2017 Das große Fressen
Gestern gab es das erste Mal "feste" Nahrung. Also fest im Sinne von nicht flüssig. Es gab püriertes Rindfleisch. Ich denke die Milch von Wicky reicht nicht mehr ganz so das die Welpen durchaus schon dazu fressen können. Und das tun sie...sogar mit sehr viel Schmacht und natürlich Alters entsprechend koordinativ noch ziemlich unbegabt und mit entsprechend schlechten Tischmanieren. Aber sie sind danach satt und zufrieden und Wicky freut sich das sie alle Welpen danach einer gründlichen Wäsche unterziehen muss. Das bloß nichts verkommt...
Die Namenssuche schreitet voran. Momentan habe ich für die Jungs: "CC´s Go Rule The World" und "Galllaghers Song" und für die Mädels "Gangsters Paradise", "Groovy Kind Of Love"," Get The Party Started", " Give Me Five"

16.04.2017 Geöffnet!
Alle G-linge haben die Augen geöffnet. Zuckersüß! Allerdings heißt das nicht das sie jetzt alles sehen würden. Das Sehen entwickelt sich jetzt erst und ist dann mit 10 bis 12 Wochen richtig ausgebildet. Wicky umsorgt ihre Truppe nach wie vor vorbildlich. Allerdings werden die Auszeiten die sie sich nimmt schon etwas länger. Als erfahrene Mami weiß man worauf es ankommt. Die erste Wurmkur kam wie gedacht eher so mäßig bei den Welpen an. Ekelhaftes Zeug was man da unter den Gaumen geschmiert bekommt. Auf die kommende Woche freue ich mich besonders. Die Entwicklung wird jetzt rasend schnell voran gehen und ich denke zum Ende der nächsten Woche wird es langsam turbulenter in der Wurfkiste und auch schon drum herum. Es wird Zeit sich mit der Namenssuche zu beschäftigen..

14.04.2017 Verschlafene Bande
liegt es am heutigen Feiertag? Oder daran das es heute erstmalig Besuch gab? Ich weiß es nicht, aber die Wurfkiste gleicht einer Chill out zone. Wo man hinschaut wird sich wohlig geräkelt oder gegähnt oder einfach nur abgehangen. Offensichtlich geht es den G´s ziemlich gut. Das weiß ich aber heute noch - zumindest kurzfristig - zu ändern. Die erste Wurmkur steht an und ich denke das wird den Zwergen so gar nicht schmecken - im doppelten Wortsinn...

11.04.2017 doppelte Freude
Der G-Wurf macht sich prima. Die Welpen haben fast alle das Geburtsgewicht verdoppelt und sind weiterhin rund und gesund. Diese Welpen sind extrem entspannt. Nimmt man sie in die Hand bleiben sie weiterhin tiefenentspannt und schlafen einfach weiter. Das kenne ich von anderen Würfen auch schonmal anders. Da werden die Zwerge sofort sehr kräge und zappelig wenn man sie in die Hand nimmt. Hier wird sogar das tägliche Wiegen einfach mal verschlafen.. Anstalten die Augen zu öffnen macht bisher keines der Welplinge.

09.04.2017 Konkreter
Heute sind die kleinen G-linge schon wieder 9 Tage alt. Verrückt wie die Zeit rennt. Die Babies machen sich prima. Alle sind wohl genährt
und propper obwohl Wicky für meinen Geschmack mehr Milch haben dürfte. Ich denke das ist den Umständen geschuldet. Nichts desto Trotz gefallen sie mir ganz hervorragend.
Sie sind furchtbar hübsch und bei Hündin 2 und 4 muss ich immer genau hinschauen um sie unterscheiden zu können.
Wicky macht ihren Mama Job leidenschaftlich und mit Hingabe aber sie hat auch gerne Gesellschaft und lässt die Welpen auch mal für 10 Minuten alleine.
Heute stelle ich die Welpen einzeln vor:


Rüde 1, Geburtsgewicht 201, rot gestromt


Rüde 2, Geburtsgewicht 185, hellrot gestromt


Hündin 1, Geburtsgewicht 234g, rot gestromt


Hündin 2, Geburtsgewicht 213g, rot gestromt


Hündin 3, Geburtsgewicht 210g, rot gestromt


Hündin 4, Geburtsgewicht 184g, grau gestromt

05.04.2016 Tag 5
Es ist ja selten ganz ruhig in so einem kleinen Welpenhaufen. Die Nervenentwicklung der Welpen schreitet voran und man sieht das die Welpen selten ganz still liegen. Wir haben gute Gewichtszunahmen zu verzeichnen und weiterhin machen sich die Zwerge prima. Ich freue mich jetzt schon auf die Zeit wenn sie die Augen langsam öffnen....

03.04.17 Planmäßig
nach dem etwas holprigen Start ins Leben verläuft derzeit in der Wurfkiste alles planmäßig. Nach der erwarteten Gewichtsabnahme am ersten Tag legen die Welpen jetzt zu und sind zufrieden und propper. Die Geburtsgewichte lagen mit 185g bis 235g ja vollkommen im normalen Rahmen. Wicky hat den Bauchschnitt schon fast vergessen und benimmt sich wie immer toll als Mama und hat jetzt auch genug Milch für die Bagage. Die ersten Besuchstermine für die zukünftigen Welpeneltern sind vereinbart und es geht alles seinen Gang.

01.04.2017 Gelandet
der G-Wurf wurde gestern Abend geboren. Leider mussten die Zwerge mit Hilfe eines Kaiserschnittes auf die Welt geholt werden. Die Geburtseinleitung verlief zwar normal, aber es gab noch vor Einsetzen der Wehen Anzeichen dafür das etwas nicht in Ordnung ist und so fuhr ich los. Meine Tierärztin entschloss sich zu der Operation. Die richtige Entscheidung wie sich herausstellte - ein toter Welpe blockierte den Geburtskanal und schlimmsten Falls hätten wir alle Welpen verlieren können. Umso dankbarer bin ich das ich in der Wurfkiste jetzt 6 gesunde und muntere Welpen und eine fast wieder hergestellte Wicky habe die sich rührend um die Welpen kümmert. Als Tierarzthelferin habe ich unzähligen Kaiserschnitten beigewohnt, aber der erste Kaiserschnitt bei einer meiner Hündinnen war tatsächlich eine Grenzerfahrung für mich. Nach 16 Jahren der erste Kaiserschnitt ..meinetwegen hätten die nächsten 16 Jahre auch ohne weitergehen dürfen.
Jetzt erfreue ich mich an 4 Hündinnen und 2 Rüden die erwartungsgemäß alle Schattierungen von rot gestromt aufweisen.
Und falls es jemandem auffällt - ja ich habe eine neue Kamera - und nein ich bin noch nicht geübt damit..;-)

 

Fiete PL 0 , CMO 0
KfT Jugend Ch, Kroatischer Jgd CH
Alpennjugendsieger, Klubsieger Kroatien
Wicky PL 0
KfT + VDH Jgd CH, Deutscher CH VDH +
KFT, Klubjugendsiegerin, Klubsiegern


Der 2. G Wurf im Hause Camster Cairn´s ist die erste Verbindung von für mich neuen und alten Linien die ich schon habe. Ein sehr spannender Wurf.
Wickys 3. und letzter Wurf wird sicherlich farblich alle Variationen von rot gestromt aufweisen. Wirklich helle Welpen erwarte ich nicht. Wickys bisheriger Nachwuchs ist sehr knochenstark, kompakt und alle haben sie schöne Köpfe. Ihre Kinder aus dem X-Wurf sind sehr erfolgreich ausgestellt und aus dem B Wurf ist meine Dottie, die auf Ausstellungen auch bisher viel gewonnen hat. Wickys Kinder sind temperamentvoll, kommen aber auch gut zur Ruhe arbeiten sehr gerne und sind immer freundlich mit jedermann.
Größenmäßig erwarte ich Welpen die eher im größeren Rahmen stehen da Fiete auch nicht klein ist.
Fiete ist ein kleiner Sonnenschein der immer fröhlich und lustig ist. Er ist komplett unkompliziert, immer abrufbar und entfernt sich nie weiter als ein paar Meter von mir. Ich hoffe er gibt sein sonniges Gemüt weiter an seine ersten Kinder.

G Wurf Goldclint's Game of Gold Hjoohoo's Love Looking at Hjo Sanderfield Pure Talent
Hjoohoo's Lived to Be Loved By Hjo
Goldclint's Gina Loreen Hjoohoo's Just Had to Be Hjo
Goldclint's Gasoline
Camster Cairn's Tausendschön Caledonian Davidson of Wolfpit Caledonian Winerberry of Wolfpit
Caledonian Pennyfathering of Wolfpit
Camster Cairn's Debonair Glenmore's Top Gun
Yatta von der Niederburg